Handball : Deutschland mit zweitem Sieg gegen die Schweiz

Die deutschen Handballer haben auch ihr zweites Länderspiel gegen die Schweiz gewonnen. Einen Tag nach dem 36:22 (19:7) in Wetzlar besiegte der ersatzgeschwächte WM-Fünfte am Sonntag in Koblenz die Eidgenossen mit 30:25 (15:11).

Vor 3208 Zuschauern in der Conlog-Arena war erneut Kevin Schmidt mit zehn Treffern bester Torschütze. Die Länderspiele dienten der Vorbereitung auf die EM-Qualifikation gegen Tschechien am 4. April in Brünn und am 7. April im westfälischen Halle. Wie am Vortag verzichtete Bundestrainer Martin Heuberger auf Steffen Fäth wegen einer Daumenverletzung. Zudem fehlten weitere fünf WM-Starter wegen Europacup-Spielen oder Verletzungen. Im Gegensatz zum Vortag musste der Gastgeber für den 55. Sieg im 66. Vergleich hart arbeiten und sorgte erst mit dem Zwischenspurt vom 16:15 (36.) zum 24:15 (46.) für ein ausreichendes Polster. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben