Handball : Deutschland nur remis gegen Schweiz

Die deutschen Handballer haben bei der Premiere von Bundestrainer Dagur Sigrudsson im zweiten Länderspiel gegen die Schweiz nur ein Remis erreicht.

24 Stunden nach dem 32:26 (19:12) in Göppingen gelang dem neuformierten WM-Fünfte am Sonntag in Neu-Ulm nur ein 28:28 (11:14) gegen die Eidgenossen. Vor 4412 Zuschauern warf Uwe Gensheimer sechs Tore für den Gastgeber. Der Schweizer Daniel Fellmann sah in der 39. Minute nach drei Zeitstrafen Rot. Andy Schmid entriss der deutschen Mannschaft mit seinem zehnten Treffer in der Schlusssekunde den sicher geglaubten Erfolg. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar