Handball : Deutschland schlägt Russland

Die deutschen Handballer haben beim eigenen Vier-Nationen-Turnier den ersten Sieg gefeiert und sich damit die Chance auf den Gesamterfolg erhalten.

Einen Tag nach der 28:29-Niederlage gegen Österreich besiegte der Gastgeber am Samstag in Krefeld Russland mit 35:26 (17:11). Vor 5140 Zuschauern im Königpalast waren Torhüter Martin Ziemer und der zehnfache Torschütze Uwe Gensheimer beste deutsche Spieler. Zum Abschluss des Turniers spielt der nicht für die EM qualifizierte WM-Fünfte an diesem Sonntag in Oberhausen gegen Island. Die Nordeuropäer hatten zuvor Österreich mit 30:22 (11:11) bezwungen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar