Handball : Europameisterschaft wohl ohne Paul Drux

Schlechte Nachrichten für die Handballer der deutschen Nationalmannschaft: Paul Drux wird aller Voraussicht nach nicht bei der EM in Polen teilnehmen können.

Paul Drux (re.) wird bei der Europameisterschaft in Polen voraussichtlich fehlen.
Paul Drux (re.) wird bei der Europameisterschaft in Polen voraussichtlich fehlen.Foto: dpa

Die deutschen Handballer werden bei der EM in Polen mit großer Wahrscheinlichkeit ohne Jungstar Paul Drux auskommen müssen. Der Rückraumspieler von den Füchsen Berlin befindet sich nach einer Schulteroperation noch in der Rehabilitation und hat noch kein Handball-Training absolviert. „Paul Drux ist noch nicht einmal auf Abruf. Er ist noch nicht so weit“, sagte Bundestrainer Dagur Sigurdsson am Montag zum Trainingsauftakt der Nationalmannschaft in Berlin.

Dagegen setzt der Isländer auf Rune Dahmke. Der Linksaußen vom THW Kiel reiste am Montagnachmittag im Anschluss an eine medizinische Untersuchung nach Berlin und wird nach seiner Knöchelverletzung zum Beginn des neuen Jahres wieder einsatzbereit sein. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben