Handball-Europapokal : Füchse starten mit Sieg in EHF-Pokal

Im ersten Spiel des Jahres gewinnen die Füchse Berlin nach Anlaufschwierigkeiten bei Außenseiter Ribnica aus Slowenien.

Petar Nenadic, hier im Heimspiel gegen Kiel, war erfolgreichster Werfer beim ersten Gruppenspiel im EHF-Pokal.
Petar Nenadic, hier im Heimspiel gegen Kiel, war erfolgreichster Werfer beim ersten Gruppenspiel im EHF-Pokal.Foto: Klaus-Dietmar Gabbert / dpa

Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat das erste Pflichtspiel des Jahres gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Velimir Petkovic siegten am Donnerstag zum Auftakt der Gruppenphase im EHF-Pokal bei RD Riko Ribnica aus Slowenien mit 25:20 (10:11). Allerdings hatten die Berliner gegen den Pokal-Neuling lange Zeit Probleme und entschieden die Partie erst durch eine Steigerung im zweiten Abschnitt. Hans Lindberg mit acht und Petar Nenadic mit sechs Toren waren die erfolgreichsten Schützen der Berliner. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar