Handball-Europapokal : Schwere Brocken für Bundesligisten

Auf die deutschen Teams im Handball-Europapokal der Männer warten im Viertelfinale harte Brocken. In der Champions League zog die SG Flensburg-Handewitt mit dem FC Barcelona ein Traumlos.

Wien - Meister THW Kiel tritt zunächst auswärts bei MKB Veszprem in Ungarn an. Der VfL Gummersbach misst sich mit CBM Valladolid aus Spanien und hat ebenfalls im Rückspiel Heimvorteil. Bei den Pokalsiegern trifft der HSV Hamburg auf den ukrainischen Vertreter Portowick Juschni, während im EHF-Cup der SC Magdeburg den FC Kopenhagen zugelost bekam. Die Spiele finden am 24./25. Februar und am 3./4. März statt. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben