Handball : Flensburg-Handewitt im Pokal-Finale

Die SG Flensburg-Handewitt steht zum elften Mal im Finale um den DHB-Pokal.

Dank des sechsten Treffers von Jim Gottfridsson mit der Schlusssirene gewann der Dritte der Handball-Bundesliga am Samstag in Hamburg sein Halbfinale beim Endrundenturnier Final Four gegen die Rhein-Neckar Löwen mit 24:23 (10:10). Vor 13 300 Zuschauern in der ausverkauften Hamburger Arena warf Johan Jakobsson sieben Tore für den dreimaligen Pokalgewinner. Aufseiten der Mannheimer, die auch bei ihrer achten Final-Four-Teilnahme leer ausgehen, traf Uwe Gensheimer elfmal. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben