Handball : Karabatic will HSV entthronen

Handball-Weltstar Nikola Karabatic will nächste Saison mit dem FC Barcelona Champions-League-Sieger HSV Hamburg entthronen und die Katalanen für die diesjährige Finalpleite rächen.

„Ich bin sicher, dass wir die Champions League gewinnen werden“, sagte der ehemalige Bundesliga-Profi bei seiner offiziellen Präsentation am Mittwoch in Barcelona.

Karabatic unterzeichnete beim spanischen Rekordmeister einen Vertrag über vier Jahre. Zweimal konnte er die Champions League gewinnen: 2003 mit Montpellier, vier Jahre später mit dem THW Kiel.

In den vergangenen Monaten sah sich der ehemalige Welthandballer, Doppel-Olympiasieger und -Weltmeister allerdings mit Untersuchungen in einer Affäre um Wettbetrug und Manipulation konfrontiert. Vom französischen Verband FFHB war Karabatic im März freigesprochen worden. Die Ermittlungen der Staatsanwalt gegen ihn und gegen andere Profis laufen noch.

In Barcelona will Karabatic, der zuletzt daheim für Aix-en-Provence auf Torejagd gegangen war, das alles vergessen machen. „Es ist unglaublich, dass ich hier spielen darf. Alle wollen hier spielen. Barça ist der beste Klub der Welt. Mir fehlen die Worte, um meine Gefühle zu beschreiben“, sagte er. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben