Handball : Kiel überrollt Titelverteidiger Flensburg

Mit einer spektakulären Abwehrleistung hat der THW Kiel die Tür zum Champions-League-Viertelfinale weit aufgestoßen.

Der Rekordmeister siegte am Sonntagabend im Achtelfinal-Hinspiel bei Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt mit 30:21 (16:9) und kann am nächsten Sonntag im Rückspiel zum elften Mal in Folge die Runde der letzten Acht erreichen. Vor 6000 Fans in der ausverkauften Flens-Arena waren bei den „Zebras“ Niclas Ekberg und Marko Vujin mit je sieben Treffern beste Schützen, beim Gastgeber erzielte Anders Eggert (5/3) die meisten Tore. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar