Handball : Nationalspieler Kraus nach Göppingen

Handball-Nationalspieler Michael Kraus verlässt am Saisonende den Bundesligisten HSV Hamburg und wechselt zu Frisch Auf Göppingen.

„Wir haben uns mit Michael Kraus und mit Göppingen auf seinen vorzeitigen Wechsel zur neuen Saison verständigt“, sagte HSV-Geschäftsführer Christoph Wendt am Montag.

Kraus war 2010 vom TBV Lemgo zu den Hanseaten gekommen und erzielte in 104 Spielen 300 Tore für die Norddeutschen. Davor hatte der 29 Jahre alte Rückraumakteur fünf Jahre für seinen Heimatverein Frisch Auf Göppingen gespielt. „104 Spielen im HSV-Trikot stehen aber auch 40 Spielen gegenüber, in denen der Mittelmann verletzungsbedingt pausieren musste“, teilte der Verein mit. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar