Handball : Roggisch beendet Karriere

Oliver Roggisch beendet nach dieser Saison seine Handball-Karriere und wird in Teilzeit Teammanager der deutschen Nationalmannschaft.

Das gaben der 35-jährige Abwehrspezialist, sein Verein Rhein-Neckar Löwen und der Deutsche Handballbund (DHB) am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Mannheim bekannt.

Nationalmannschafts-Kapitän Roggisch soll künftig in der Geschäftsstelle des Bundesligisten arbeiten und bis zu 40 Tage im Jahr für die DHB-Auswahl tätig sein. Am 25. Mai findet für den Weltmeister von 2007 ein Abschiedsspiel in Mannheim zwischen den Rhein-Neckar Löwen und der Nationalmannschaft statt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben