Handball : Torwart Beutler verlässt den HSV

Torhüter Dan Beutler verlässt am Saisonende den Handball-Bundesligisten HSV Hamburg und wechselt in seine Heimat Schweden zu IFK Kristianstad. Das sei der Wunsch des 35 Jahre alten Schlussmannes, teilte der HSV am Freitag mit.

Die Hamburger geben den schwedischen Nationalspieler ein Jahr vor Ablauf seines Vertrages frei. Bei Kristianstad erhält er einen Kontrakt über vier Jahre. Beutler hat zehn Jahre in der Bundesliga gespielt. Der 1,93 Meter große Profi wechselte 2011 vom Bundesliga-Rivalen SG Flensburg-Handewitt nach Hamburg. Dort absolvierte er 82 Spiele in Bundesliga, DHB-Pokal und Champions League. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben