HANDBALL-WM : Brand mit 15 Spielern – Verzicht auf Groetzki

Bundestrainer Heiner Brand verzichtet bei der WM in Schweden auf Patrick Groetzki. Der Rechtsaußen gehört nicht zum offiziellen Kader, der am Freitag gemeldet wurde. Damit startete die deutsche Mannschaft gegen Ägypten (nach Redaktionsschluss beendet) nur mit 15 statt der erlaubten 16 Spieler in das Turnier. Am Vortag hatte Brand bereits Torhüter Carsten Lichtlein aus seinem vorläufigen WM-Aufgebot gestrichen. Durch den Verzicht hält sich Brand die Option offen, im Verletzungsfall umgehend einen Torwart oder einen Feldspieler ersetzen zu dürfen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben