Hannover 96 : Prib kommt aus Fürth

Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat Edgar Prib verpflichtet.

Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt von Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth zu den Niedersachsen. Prib erhält nach 96-Angaben vom Mittwochabend einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. „Wir haben uns sehr um den Spieler bemüht und freuen uns damit umso mehr, dass er sich letztendlich für 96 entschieden hat“, sagte Sportdirektor Dirk Dufner. An Prib, der zentral und auf der linken Seite eingesetzt werden kann, war auch Ligakonkurrent Eintracht Frankfurt interessiert. Die Ablösesumme wird auf rund 2,5 Millionen Euro geschätzt. Prib ist nach der Verpflichtung von Salif Sané (AS Nancy-Lorraine) der zweite Zugang für das Team von 96-Trainer Mirko Slomka. Als so gut wie sicher gilt zudem der Wechsel von Leonardo Bittencourt von Borussia Dortmund nach Hannover. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben