Hannover 96 : Wird Bobic Sportdirektor?

Fredi Bobic soll nach Medieninformationen neuer Sportdirektor des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 werden. Eine offizielle Bestätigung steht allerdings noch aus.

Hamburg - Obwohl Hannovers Präsident Martin Kind Kontakte mit Bobic öffentlich dementiert habe, solle der Ex-Stürmer Nachfolger von Manager Ilja Kaenzig werden, dessen bis 2008 laufender Vertrag zum Jahresende aufgelöst werde, berichtete das Magazin "Sportbild". "Vorerst passiert nichts. Was in drei Monaten passiert, weiß ich nicht", lässt sich Kind laut "Sportbild" derzeit alle Optionen offen.

Bobic sagte dem Magazin: "Es ist klar, dass ich mich nach der Fußballer-Karriere nun verändern will." Jeder wisse, dass er zu 96 eine gute Beziehung habe, fügte der ehemalige Stürmer hinzu. Bobic hatte in der Saison 2002/2003 14 Tore für die Hannoveraner erzielt und damit maßgeblich zum Klassenerhalt beigetragen. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben