Sport : Hauptstadt im Kopf

-

Michael Ballack hat sich bei Hertha BSC ins Gespräch gebracht. „Ich könnte mir gut vorstellen, irgendwann in Berlin zu spielen. Das geht mir schon länger durch den Kopf“, sagte der Kapitän der Nationalelf der „TZ“. „ Die Tendenz geht aber dahin, dass ich in München bleibe oder ins Ausland gehe.“ Ballacks Vertrag bei Bayern endet 2006. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben