Hertha : Ben-Hatira fällt zehn Tage aus

Mittelfeldspieler Änis Ben-Hatira vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC muss nach seiner Verletzung aus dem Spiel gegen den SC Freiburg für rund zehn Tage mit dem Mannschaftstraining aussetzen.

Der Grund für die Pause sei eine Zehenverletzung, teilte der Berliner Club am Montag mit. Der 25-Jährige hatte beim 0:0 gegen die Breisgauer am vergangenen Freitag nach seinem Syndesmoseband-Einriss am Sprunggelenk erstmals wieder in der Startelf gestanden.

Eine Untersuchung am Montag bestätigte bei Tolga Cigerci zudem den Verdacht auf einen Muskelfaserriss. Der Mittelfeldakteur wird dem Tabellen-Achten für rund drei Wochen fehlen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben