Hertha : Ben-Hatira fehlt vier bis sechs Wochen

Für Änis Ben-Hatira ist die Bundesliga-Hinrunde beendet.

Wie Hertha BSC am Dienstag mitteilte, hat sich der Mittelfeldspieler am vergangenen Freitag im Training einen erneuten Einriss des Syndesmosebandes im rechten Knöchel zugezogen. „Änis Ben-Hatira wird 14 Tage lang einen Gips tragen und wahrscheinlich vier bis sechs Wochen pausieren müssen“, sagte Mannschaftsarzt Uli Schleicher nach einer MRT-Untersuchung in München. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben