Sport : Hertha BSC: 16-Jähriger überzeugt Hertha

kh

Vor dem letzten Bundesliga-Spiel der Saison beim 1. FC Kaiserslautern weiß Hertha BSC Berlin noch nicht, ob und in welchem internationalen Wettbewerb man in der nächsten Spielzeit vertreten sein wird. Champions League, Uefa-Pokal oder vorerst nur die Teilnahme am UI-Cup - alles ist möglich. Doch die Berliner planen bereits für die ungewisse Zukunft und stehen kurz vor einer weiteren Verpflichtung für die kommende Saison.

Zum Thema Online Spezial: Hertha BSC
Bundesliga aktuell: Ergebnisse und Tabellen
Tipp-Spiel: Wer wird Deutscher Meister? Der Mazedonier Nderim Nedzipi von Jugomagnat Skopje hat zwar laut Manager Dieter Hoeneß noch keinen Vertrag unterschrieben, doch die Berliner bekräftigten nach einem Probetraining ihr Interesse an dem erst 16-jährigen Mittelfeldspieler. "Wenn die Möglichkeit besteht, würden wir ihn gerne holen", sagte Hertha-Manager Dieter Hoeneß. Trainer Jürgen Röber zeigte sich beeindruckt von dem jungen Spieler. "Es ist unglaublich, was der in seinem Alter schon alles am Ball kann", sagte Röber. Nderim Nedzipi besitzt noch einen Dreijahres-Vertrag bei seinem bisherigen Verein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben