Hertha BSC : 250 Fans attackieren Polizisten

Während des Pokalspiels am Dienstagabend in Bielefeld haben 250 Berliner Anhänger die Polizei angegriffen.

Zunächst wurde im Gästebereich Pyrotechnik gezündet. Als die Beamten die Tatverdächtigen überprüfen wollten, seien sie aus der Fangruppe heraus angegriffen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Polizisten setzten Reizgas und Schlagstöcke ein. Ein jugendlicher Fan sei festgenommen worden, gegen fünf weitere Hertha-Anhänger werde Anzeige erstattet. Zwei Frauen hätten durch den Rauch der Pyrotechnik Atemprobleme erlitten und seien ins Krankenhaus gekommen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar