Hertha BSC : Auch kein Sieg gegen Energie Cottbus

Drei Tage nach dem ernüchternden 1:3 gegen den Drittligisten Hallescher FC kommt Hertha BSC gegen Energie Cottbus nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus.

Michael Rosentritt

Am sehenswertesten an diesem Testspielnachmittag war das Laufduell zwischen Jens Hegeler und Torsten Mattuschka. Ein Testspiel zwischen Herthas BSC und den Drittligafünften Energie Cottbus hatte die beiden Mittelfeldspieler im Amateurstadion des Bundesligisten zusammengeführt. Und so liefen sie im Nirgendwo des Feldes um die Wette. Es wirkte wie ein Sprintduell in Zeitlupe. Hegeler, 26 und alles andere als eine Rakete, entschied das Race gegen den in die Jahre gekommenen früheren Unioner für sich. Das Spiel selbst endete nach Toren von Tim Kleindienst und John Heitinga 1:1 (0:0).
Es war ein typisches Testspiel zu dieser Zeit der Vorbereitung. Cottbus war bereits in Belek (Türkei), Hertha reist dort am Sonntag hin, um sich den letzten Schliff für die Rückrunde zu holen. Am besten gleich auch noch den vorletzten Schliff mit, auch wenn Markus Gellhaus eine Leistungssteigerung im Vergleich zum 1:3 im Test gegen den Drittligisten Halle vom Dienstag gesehen haben will. Der Assistent des grippeerkrankten Jos Luhukay hatte 18 Spieler eingesetzt. Überzeugen konnte kaum einer.
Dafür ist der Wechsel von Nachwuchshoffnung Hany Mukhtar zu Portugals Meister Benfica Lissabon perfekt, für den Hertha eine Ablöse von 500.000 Euro kassieren soll. Zudem ist entschieden worden, dass Änis Ben-Hatira nicht mit ins Trainingslager fahren wird. Der am Zeh verletzte Spieler wird in Berlin ein individuelles Reha-Training absolvieren. Dagegen ist Per Skjelbred wieder genesen. Der Norweger, der am Freitag den Laktattest absolvierte, fährt ebenso mit nach Belek wie Roy Beerens, der allerdings noch an einer Nerv-Irritation am Fußgelenk laboriert.

Hertha BSC: Kraft - Pekarik (46. Ndjeng), Heitinga, Langkamp (46. Brooks), van den Bergh (46. Plattenhardt) - Lustenberger (46. Niemeyer), Schulz (46. Ronny) - Haraguchi, Hegeler (72. Hosogai), Stocker - Schieber (46. Wagner). Zuschauer: 400. Tore: 0:1 Kleindienst (56.), 1:1 Heitinga (57.).

14 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben