Hertha BSC : Erstes Training mit Grahn

Gerade wurde das Ausleihgeschäft verkündet, schon ist er beim Training dabei. Tobias Grahn zeigte in der Übungsstunde sein Können. Der Mittelfeldspieler könnte schon am Samstag auf dem Platz stehen.

BerlinNeuzugang Tobias Grahn hat heute erstmals bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC trainiert und wurde anschließend vorgestellt. Der schwedische Mittelfeldspieler hatte am Montagabend seinen Vertrag bei den Berlinern unterschrieben, die Grahn bis Juni 2008 für 200.000 Euro vom spanischen Erstliga-Absteiger Gimnastic Tarragona ausgeliehen haben. Zudem besitzt Hertha eine Kaufoption für den 27 Jahre alten Nationalspieler. Erstmals dabei sein könnte Grahn am Samstag im Auswärtsspiel bei Arminia Bielefeld.

Grahn lernte zunächst allerdings nur einen Teil seiner neuen Kollegen auch auf dem Platz kennen. Gleich neun Herthaner sind derzeit zu Länderspieleinsätzen unterwegs. Kapitän Arne Friedrich gehört zum deutschen Aufgebot für den Länderspiel-Klassiker an diesem Mittwoch in England, Marko Pantelic bestreitet mit Serbien ein EM-Qualifikationsspiel in Belgien.

Josip Simunic tritt mit Kroatien zu einem Test in Bosnien-Herzegowina an und kann dort nach Ablauf seiner Bundesliga-Sperre Spielpraxis sammeln. Mineiro gehört zum Kader von Rekordweltmeister Brasilien für die Partie in Algerien. Lukas Piszczek weilt mit Polens Auswahl in Russland. Neuzugang Steve von Bergen gehört zum Schweizer Kader für die Partie in den Niederlanden, sein ebenfalls neu zu Hertha gekommener Landsmann Fabian Lustenberger wurde für die U 21-Begegnung in Belgien berufen.Im deutschen U 21-Kader für das Testspiel gegen Irland standen zudem Chinedu Ede und Pascal Bieler. Abgesagt hatte Patrick Ebert wegen Problemen an der Patellasehne. Leicht angeschlagen ist derzeit Solomon Okoronkwo, der über Schmerzen im Mittelfuß klagt. Beide sollen bis zum Spiel in Bielfeld wieder fit werden. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben