Hertha BSC : Kapitän Fabian Lustenberger verlängert bis 2019

Für immer Hertha? Es sieht fast so aus bei Fabian Lustenberger, der am Mittwoch seinen Vertrag bei den Berlinern vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert hat.

Lustenberger und Hertha - das passt auch weiterhin.
Lustenberger und Hertha - das passt auch weiterhin.Foto: dpa

Hertha BSC hat den Vertrag mit Kapitän Fabian Lustenberger vorzeitig bis 2019 verlängert. Das teilte Manager Michael Preetz am Mittwoch via Twitter mit. Der 27-jährige Schweizer spielt seit 2007 in Berlin, sein bisheriger Vertrag galt noch bis zum Sommer 2017.

"Wir haben bei den Gesprächen sehr schnell gemerkt, dass beide Seiten gemeinsam in die Zukunft gehen wollen", erklärte Preetz. Und Lustenberger sagte: "Wir mussten nicht pokern. Ich fühle mich bei Hertha BSC sehr wohl und freue mich, mindestens bis 2019 hier zu bleiben." Berlin sei seine zweite Heimat geworden, er fühle sich mit seiner Familie in der Stadt sehr wohl. Seine Frau hat Lustenberger in Berlin kennen gelernt und seine beiden Kinder wurden hier geboren.

Der Defensiv-Allrounder Lustenberger hat bisher 219 Pflichtspiele für Hertha im Mittelfeld und in der Abwehr bestritten. Seit der Saison 2013/14 ist er Kapitän der Berliner und gehört nicht zuletzt deshalb zu den Führungsspielern des aktuellen Bundesliga-Dritten. "Wir sind sportlich in einer super Situation und werden alles dafür geben, uns als Team weiterzuentwickeln und den maximalen sportlichen Erfolg zu erreichen", sagte Lustenberger, der am Freitag mit Hertha BSC auf den FC Schalke 04 trifft. (Tsp)

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben