Update

Hertha BSC : Mitchell Weiser mit Innenbanddehnung

Herthas Neuzugang Mitchell Weiser hat sich eine Innenbanddehnung zugezogen und fällt mehrere Wochen aus. Ohne ihn gewannen die Berliner 1:0 im Testspiel gegen den türkischen Klub Belediyespor.

von
Mitchell Weiser kann derzeit nicht Fußball spielen.
Mitchell Weiser kann derzeit nicht Fußball spielen.Foto: dpa

Die Einheit von Hertha BSC war beinahe zu Ende, dummerweise nur beinahe, da verließ Mitchell Weiser am Freitagnachmittag den Trainingsplatz in Schladming und legte sich neben das Feld. Michael Becker, der Physiotherapeut von Hertha BSC, eilte herbei und kühlte umgehend das Knie des Flügelspielers. Wenig später gesellte sich auch Teamarzt Hi-Un Park dazu. Der Verdacht, dass sich Weiser, neben Vladimir Darida einziger Neuzugang des Fußballbundesligisten, ernsthaft verletzt haben könnte, lag da schon nahe. Ziemlich genau 24 Stunden später brachte eine MRT-Untersuchung im 80 Kilometer entfernten Klinikum von Salzburg Gewissheit: Weiser hat sich eine Innenbanddehnung im rechten Knie zugezogen und fällt nun mehrere Wochen aus.

Beim 1:0-Sieg im Testspiel gegen den türkischen Erstligisten Belediyespor (das Tor erzielte Nico Schulz) humpelte der 21-Jährige gestern kurz vor Anpfiff schon in Richtung Ersatzbank. Wie lange Weiser genau fehlen wird, ließ sich zunächst nicht in Erfahrung bringen. Beim Pflichtspielstart im DFB-Pokal gegen Bielefeld am 10. August wird er nicht mit dabei sein können, in den ersten Spielen der neuen Bundesligasaison wahrscheinlich auch nicht.

Der Ausfall trifft Hertha hart: Weiser hatte in den Planungen von Trainer Pal Dardai bekanntlich eine zentrale Rolle gespielt. Er sollte das Flügelspiel der Berliner beleben und für mehr gefährliche Flankenbälle sorgen als im Vorjahr. Neben Sami Allagui (Kreuzbanddehnung), Tolga Cigerci und Julian Schieber, die sich nach Verletzungen im Aufbautraining befinden, ist Weiser bereits der vierte wichtige Spieler, dessen Rückkehr im Moment unklar ist. Immerhin wird die Verletzung in der Regel konservativ behandelt, sprich: Weiser kommt im Normalfall um eine Operation herum.

Autor

10 Kommentare

Neuester Kommentar