Hertha BSC : Plattenhardt und Ben-Hatira fehlen

Bundesligist Hertha BSC ist am Dienstag ohne Marvin Plattenhardt und Änis Ben-Hatira in die neue Trainingswoche gestartet.

Plattenhardt habe bei der 1:2 (1:1)-Niederlage am vergangenen Sonntag gegen Borussia Mönchengladbach einen Schlag auf den Fuß abbekommen, teilte Berlins Trainer Pal Dardai nach der Übungseinheit mit. Besonders schlimm sei diese Blessur allerdings nicht. Dem Linksverteidiger sei nur sicherheitshalber eine Pause von 48 Stunden verordnet worden.

Ob auch Ben-Hatira in Kürze wieder einsatzfähig ist, steht hingegen noch nicht fest. Der Mittelfeldspieler verspürt Schmerzen am Zeh und suchte deshalb am Dienstag die Arztpraxis von Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in München auf. „Wir müssen die Diagnose abwarten“, sagte Dardai.

Im Verlauf der Rückrunde hatte Ben-Hatira bereits fünf Bundesligaspiele wegen einer Zehenverletzung verpasst. Der Tabellen-13. Hertha muss am Samstag bei Borussia Dortmund antreten. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben