Sport : Hertha BSC: Preetz bleibt Kapitän

Zum Thema Saisonrückblick: Das Hertha-Konzentrat bei Tagesspiegel Online Michael Preetz gab das Interview, bevor er von der Entscheidung seines Trainers wusste. "Er ist absolut der richtige Trainer. Es ist unverständlich, dass er nach jeder Saison, immer wenn er wieder etwas Bemerkenswertes erreicht hatte, in Frage gestellt wurde", sagte Preetz. Nun weiß er es: Auch in der kommenden Saison ist er Mannschaftskapitän von Hertha BSC. Weil er, so Jürgen Röber, "eine absolute Führungsperson ist". Er bleibe es, auch wenn er bei der von Röber propagierten Rotation "das eine oder andere Mal auf der Bank sitzen werde".

0 Kommentare

Neuester Kommentar