Hertha BSC : Raffael läuft wieder

Der verletzte Brasilianer Raffael ist am Donnerstag ins Lauftraining zurückgekehrt. Herthas Trainer Markus Babbel ist zuversichtlich, dass er ihn im Derby gegen Union einsetzen kann.

Die Zeit drängt, aber sie scheint gerade noch zu reichen. Markus Babbel, der Trainer von Hertha BSC, ist zuversichtlich, dass Raffael am Samstag im Berliner Derby gegen den 1. FC Union spielen kann. Der Brasilianer konnte am Donnerstag nach seiner Knöchelverletzung wieder ins Lauftraining einsteigen, am heutigen Freitag, beim Abschlusstraining, soll er das volle Programm absolvieren. „Es sieht sehr gut aus“, sagt Babbel. Gegen Union muss er lediglich auf den verletzten Stürmer Pierre-Michel Lasogga verzichten. Tsp

1 Kommentar

Neuester Kommentar