Hertha BSC : Skjelbred mit Halsschmerzen

Mittelfeldspieler Per Skjelbred hat am Mittwoch beim Training von Hertha BSC gefehlt.

Wegen Halsschmerzen nahm der Norweger am Vormittag nicht an der Übungseinheit des Berliner Fußball-Bundesligisten teil. Skjelbreds Einsatz im Abstiegsduell am Sonntag (15.30 Uhr) gegen den SC Freiburg sei aber nicht gefährdet, sagte der neue Hertha-Trainer Pal Dardai. Mit 21 Punkten liegt Hertha BSC derzeit auf Rang 14 und hat damit drei Zähler Vorsprung vor den Freiburgern, die als 17. auf einem direkten Abstiegsplatz stehen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar