• Zitty
  • Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Berlin 030
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Hoeneß-Brüder: Mein erstes Geld : Dieter mit Uli im Steinbruch

06.04.2009 00:00 UhrVon Dieter Hoeneß
Fussballland Bayern Foto: ddpBild vergrößern
Unternehmerische Ader. Die Gebrüder Hoeneß. - Foto: ddp

In unserer Wirtschaftsrubrik "Mein erstes Geld" erklärt diesmal Herthas Manager Dieter Hoeneß, wie er sich schon früh mit seinem Bruder Uli als Unternehmer betätigte.

Mein Bruder Uli und ich kamen eines Tages auf die Idee, in einem Steinbruch im Wald bei Ulm, wo wir aufgewachsen sind, Quarzsteine abzubauen und die an eine Fensterfirma weiterzuverkaufen. Wir zogen also mit Hammer, Meißel und Schubkarren los und bauten so viele Steine wie möglich ab. Dann riefen wir bei einer Fensterfirma an, um die zu verkaufen. Die Dame am Empfang nahm uns wohl nicht ernst und ließ uns abblitzen.

Unsere Mutter, die unsere Enttäuschung spürte, kümmerte sich dann heimlich darum. Zwei Stunden später sagte sie uns, wir sollten noch mal anrufen. Und welch ein Wunder: Plötzlich wollten die unsere Steine haben! Später erfuhren wir, dass unsere Mutter die bezahlt hat.

Unsere Eltern hatten eine eigene Metzgerei, arbeiteten sehr hart, und wussten, wie motivierend es ist, für seine Aussaat auch Früchte zu ernten.

Als Teenager übernahm ich dann das erste Mal einen richtigen Job. Ich war Beifahrer im Lieferbetrieb Gaissmayer in Ulm. Das hieß um 4.30 Uhr morgens im Lager sein, den Lkw beladen und los ging es. Den Job konnte ich natürlich nur in den Ferien vom Gymnasium machen. Zur Erholung ging ich dann oft ins Freibad und abends zum Training beim SSV Ulm. Da verdiente ich allerdings zunächst kein Geld.

Dieter Hoeneß (56) ist ehemaliger Fußballprofi und managt seit 1997 den Bundesligisten Hertha BSC. Sein Bruder Uli Hoeneß war ebenso Profi-Fußballer und ist heute Manager beim FC Bayern München. Aufgezeichnet von Lina Staubach.

Hertha

Umfrage

Wie wird Hertha BSC die neue Bundesliga-Saison beenden?

Termine, Ticker, Tabellen

Tagesspiegel twittert

Empfehlungen bei Facebook

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Weitere Themen