Sport : Hertha fährt nach Kiel Erste Runde im

NAME

Lösbare Aufgaben haben Fußball–Bundesligist Hertha BSC sowie Zweitligist 1. FC Union für die 1. Runde des DFB-Pokals (30.8. – 1.9.) zugelost bekommen. Hertha tritt bei Holstein Kiel an, Union bei Schweinfurt 05. Oberligist Tennis Borussia empfängt den FC St. Pauli. Die Auslosung:

Holstein Kiel – Hertha BSC

Schweinfurt 05 – 1. FC Union

Tennis Borussia – FC St. Pauli

SV Babelsberg – Borussia M’gladbach

USC Paloma – 1. FC Kaiserslautern

SC Paderborn 07 – VfB Stuttgart

FC Erzgebirge Aue – VfL Bochum

VfB Lübeck – MSV Duisburg

1. FC Saarbrücken (A) – Arm. Bielefeld FC Schönberg 95 – Hamburger SV

Sportfreunde Siegen – RW Oberhausen VfR Aalen – Hannover 96

SSV Jahn Regensburg – LR Ahlen

Concordia Ihrhove – Bor. Dortmund TSG Hoffenheim – Greuther Fürth

FC Bayern München (A) – Schalke 04 Eintracht Trier – 1. FC Nürnberg

Kickers Offenbach – Karlsruher SC Rot–Weiß Essen – Bayer Leverkusen

1. FC Saarbrücken – SVW Mannheim Werder Bremen (A) – Bayern München Hallescher FC – SC Freiburg

VfL Wolfsburg (A) – 1. FC Köln

Bahlinger SC – Alemannia Aachen

FSV Salmrohr – VfL Wolfsburg

RW Erfurt – U’haching od. E. Frankfurt*

Eisenhüttenstadt – Werder Bremen

U’haching od. E. Frankfurt – Mainz 05*

Wacker Burghausen – Energie Cottbus FSV Mainz 05 (A) – Hansa Rostock

Eintr. Braunschweig – SSV Reutlingen Alem. Aachen (A) – 1860 München

*Die DFB-Entscheidung in der Zweitliga-Lizenzfrage steht noch aus. Davon ist abhängig, ob Eintracht Frankfurt oder die SpVgg Unterhaching als Amateur Gastgeber für Mainz 05 ist beziehungsweise als Zweitligist zu RW Erfurt reisen muss.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben