Hertha im DFB-Pokal : Wen lässt Luhukay in Kaiserslautern spielen?

Hertha-Trainer Jos Luhukay hat den Kader für das DFB-Pokalspiel beim 1. FC Kaiserslautern am Mittwoch bekannt gegeben. Was meinen Sie, liebe User, wer wird von Beginn an spielen?

Mausgrau im Breisgau: Jos Luhukay ärgerte sich über die Leistung seiner Mannschaft beim 1:1 in Freiburg.
Mausgrau im Breisgau: Jos Luhukay ärgerte sich über die Leistung seiner Mannschaft beim 1:1 in Freiburg.Foto: dpa

Herthas Kader für das Pokalspiel in Kaiserslautern steht: Nach dem mühsamen Erstrundensieg gegen den VfR Neumünster im DFB-Pokal muss Hertha BSC nun beim 1. FC Kaiserslautern ran.

Für das Spiel am Mittwoch im Fritz-Walter-Stadion (19 Uhr) nominierte Cheftrainer Jos Luhukay nach dem Abschlusstraining am Dienstag folgenden Kader: Kraft, Burchert; Franz, Ramos, Holland, Hosogai, Lustenberger, Ben-Hatira, Skjelbred, Cigerci, Allagui, Niemeyer, Sahar, Wagner, Ronny, Schulz, Janker, Kobiashvili.

Nicht im Kader stehen aus Verletzungsgründen: Kluge, Brooks, Ndjeng, Baumjohann. Nicht berücksichtigt wurden zudem: Sprint; Langkamp, van den Bergh, Pekarik, Mukhtar. Doch offen bleibt, wer spietl von Anfang an? Lässt Jos Luhukay nach der Partie vom vergangenen Wochenende in Freiburg (1:1) in Hitzfeld'scher Manier rotieren?

Jetzt sind Sie gefragt, liebe Leserinnen und Leser. Welche Aufstellung wird Ihrer Meinung nach Jos Luhukay auf den Betzenberg aufs Feld schicken? Schreiben Sie Ihre Einschätzungen einfach in das Kommentarfeld unter diesem Artikel und diskutieren Sie darüber mit anderen Usern. Viel Spaß! (Tsp)

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben