Sport : Hertha nach Worms, Union gegen Essen DFB-Pokal-Auslosung bringt lösbare Aufgaben

Berlin - In der ersten Hauptrunde des DFB-Pokalwettbewerbs 2012/13 kommt es zu einem Wiedersehen von Hertha BSC mit Wormatia Worms. Denn in der Pokalhistorie kam es bereits einmal zu einem denkwürdigen Aufeinandertreffen der Berliner mit dem aktuellen Viertligisten. 1978/79 musste der Sieger dieses Duells in gleich drei Spielen ermittelt werden. Die erste Partie endete 1:1 in Worms, während des Wiederholungsspiels im Berliner Olympiastadion fiel der Strom aus, die deshalb notwendige dritte Begegnung gewann Hertha schließlich 2:1.

Auch beim 1. FC Union dürften Erinnerungen wach werden an den zugelosten Gegner Rot-Weiss Essen. In der abgelaufenen Saison verloren die Berliner in Essen ihr Erstrundenspiel nach Elfmeterschießen beim westdeutschen Traditionsklub.

Der BAK, der als dritter Berliner Verein die Hauptrunde erreicht hat, darf sich auf die TSG Hoffenheim freuen. Brandenburgs Pokalsieger SV Falkensee-Finkenkrug spielt gegen den VfB Stuttgart.

Die 32 Erstrunden-Partien finden zwischen dem 17. und 20. August statt. Das Finale steigt am 1. Juni 2013 traditionell im Berliner Olympiastadion. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar