Hertha-Spieler : Die Zeichen stehen auf Trennung

Spielmacher Yildiray Bastürk ist vor dem letzten Saison-Heimspiel von Hertha BSC gegen Bayer Leverkusen im Olympiastadion verabschiedet worden. Auch Ellery Cairo, Ashkan Dejagah und Zecke Neuendorf verlassen die Hertha.

Berlin - Der türkische Nationalspieler hatte zuvor das Angebot des Fußball-Bundesligisten zur Verlängerung des auslaufenden Vertrages abgelehnt. Er wird mit dem VfB Stuttgart und dem FC Valencia in Verbindung gebracht; Einzelheiten seiner Zukunftsplanung hat Bastürk bisher nicht mitgeteilt.

Weiterhin verabschiedet wurden von Hertha-Manager Dieter Hoeneß Andreas Neuendorf, Robert Müller, Ellery Cairo und Ashkan Dejagah, der zum VfL Wolfsburg wechselt. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar