Sport : Hertha vertagt Entscheidung über Trainer

Berlin - Beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC blieb die Entscheidung in der Trainerfrage gestern weiter offen. Wie der Tagesspiegel erfuhr, soll die Entscheidung an diesem Freitag fallen. Favorit ist und bleibt der Schweizer Lucien Favre. Favre besitzt beim FC Zürich einen Vertrag bis 2008, könnte aber bei Zahlung von rund 200 000 Euro Ablöse gehen. Ancillo Canepa, der Präsident des FC Zürich, hatte angekündigt, man werde Favre „keine Steine in den Weg legen“. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben