• HEUTE im WM-Quartier von Tagesspiegel und 11 Freunde: Mexikanische Wrestling-Masken und VfL Bochum-Fans

HEUTE im WM-Quartier von Tagesspiegel und 11 Freunde : Mexikanische Wrestling-Masken und VfL Bochum-Fans

Wer bei dieser Weltmeisterschaft schon das WM-Quartier von 11 Freunde und Tagesspiegel besucht hat, wird die internationale Atmosphäre hier schon erlebt haben. Zu jedem Spiel versammeln sich Fans aus den Ländern der gerade aktiven Nationalmannschaften. So lernten wissbegierige Schwaben portugiesische Anfeuerungsrufe, und Mexikaner beeindruckten alle Umstehenden mit ihren Wrestling-Masken. Wenn heute zum Abschluss der Gruppen E und F angestoßen wird, kommen im Astra Fans aller Länder auf ihre Kosten. Denn die zeitgleich stattfindenden Spiele werden beide übertragen: Eins ist auf der großen Leinwand vor den Zuschauertribünen zu sehen, das andere drinnen auf der Leinwand im großen Saal vor gemütlichen Sesseln. Dies gilt sowohl für die Spiele um 16 Uhr als auch für die Partien um 20.30 Uhr.

Die Pause zwischen den Spielen kann ebenso zur Völkerverständigung genutzt werden. Zwischen 18 und 19 Uhr öffnet jeden Abend die Panini-Tauschbörse. Direkt neben der großen Torwand können sich hier die Sticker-Jäger versammeln, um doch noch das eigene Heft zu füllen. Zudem gibt es heute um 19:30 Uhr auf der Bühne einen Talk mit Ben Redelings. Der Buchautor und Filmemacher ordnet als Fußball-Experte das WM-Geschehen für uns ein. Redelings ist übrigens bekennender VfL Bochum-Fan – nicht wenige finden das noch exotischer als die mexikanischen Wrestling-Masken.rul

0 Kommentare

Neuester Kommentar