Sport : Hockey: BHC-Teams scheiden aus

Köln - Die Männer des Berliner HC haben den Einzug ins Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft im Feldhockey verpasst. Die Mannschaft verlor am Sonntag das dritte und letzte Viertelfinalspiel (Modus: Best of three) beim deutschen Meister Rot-Weiss Köln mit 2:3 (0:1). Die Tore für die Berliner erzielten Franc Dinares Costa und Niklas Cartsburg. Am Samstag hatten die Berliner Köln noch mit 4:3 besiegt und ein Entscheidungsspiel in der Serie erzwungen. Vom 4. Juni an trifft der BHC in der Hoffnungsrunde nun im gleichen Modus auf den Stadtrivalen TC Blau Weiss Berlin. Der Sieger spielt dann um einen Startplatz im europäischen Wettbewerb für die kommende Saison.

Die Frauen des BHC sind ebenfalls gestern ausgeschieden. Sie verloren beim Uhlenhorster HC im Halbfinale in Spiel drei 6:7 (2:2, 0:1) nach Siebenmeterschießen. Nach dem Gewinn der Meisterschaft im Vorjahr ist das eine herbe Enttäuschung. Uhlenhorst trifft im Finale auf Rot-Weiss Köln, das dem Münchner SC besiegte. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben