Hockey-Bundesliga : Blau-Weiß entscheidet Derby für sich

Der TC Blau-Weiß Berlin hat das Lokalderby am Freitagabend in der Hockey-Bundesliga gegen den Berliner HC mit 2:1 gewonnen.

Max Dinkelaker

Die Mannschaft des Berliner HC brachte den Sieg vor knapp 700 Zuschauern im Hockeystadion Zehlendorf nach einem Doppelpack des malaysischen Stürmers Faizal Saari (21., 57.) und dem Anschlusstreffer zum 1:2 durch Jonas Gomoll (86) in einer dramatischen Schlussphase etwas glücklich, aber verdient über die Zeit. "Wir sind zu spät aufgewacht", sagte BSC-Stürmer und Nationalspieler Martin Zwicker. Gästetrainer Alexander Stahr zeigte sich dagegen zufrieden: "Wir hatten als Aufsteiger keinen Druck und konnten befreit aufspielen."

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben