Sport : Hockey: Chance zur Revanche

Deutschland trifft im EM-Finale auf Belgien.

Boom - Sie bekommen die Gelegenheit zur sportlichen Revanche – so wie Bundestrainer Markus Weise sich das vorgestellt hatte. Acht Tage nach dem Fehlstart bietet sich den deutschen Hockey-Männern im Finale der Europameisterschaft die Gelegenheit, die im Auftaktspiel erlittene Niederlage gegen Belgien auszuwetzen. „Ich spiele sehr gerne gegen Belgien, denn wir haben noch etwas gutzumachen“, sagte Weise vor dem heutigen Finale (16 Uhr/live im ZDF). Auch Kapitän Moritz Fürste freut sich auf das Duell mit den Gastgebern: „Ein Finale vor vollem Haus ist immer reizvoll. Mal sehen, ob wir es im zweiten Vergleich besser machen können.“

Allerdings fallen ausgerechnet im Finale wohl zwei Leistungsträger aus. Abwehrspieler Martin Häner erlitt beim 5:3-Sieg gegen Holland im Halbfinale einen Handbruch, Mittelfeldmann Oliver Korn beklagt weiter starke muskuläre Probleme. Ohnehin steht das deutsche Team vor einem harten Stück Arbeit. Denn während Deutschland seit Jahren zur Weltspitze gehört, ist Belgien das Team in Europa, das sich zuletzt am meisten weiterentwickelt hat. Das bekamen die Deutschen erstmals bei der EM 2007 zu spüren, als sie das Spiel um Platz drei 3:4 verloren. Mit ihrem souveränen 3:0 im Halbfinale gegen England haben die Belgier ihre Stärke noch einmal nachgewiesen.

Das wollen sie auch im Finale. „Auch wenn Deutschland im Turnierverlauf meistens immer stärker wird, sollten wir in der Lage sein, sie zweimal zu schlagen“, sagt Trainer Marc Lammers. Das hält auch Weise für möglich – wenn seine Spieler wie im Gruppenspiel auftreten. Beim 1:2 gestatteten sie Belgien zehn Strafecken, von denen Spezialist Tom Boon zwei vollstreckte. „Wenn wir wieder zehn kriegen, werden wir von der Platte geschossen“, sagt Weise. Wer den ehrgeizigen Trainer kennt, weiß, dass auch er die Revanche unbedingt will, auch wenn er das nicht sagt: „Revanche – egal. Das ist ein Finale, das ich gewinnen will. Das haben sich die Jungs und ich vorgenommen.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben