Hockey : Olympiasieger Deutschland vor dem WM-Aus

Nach einer Niederlage gegen England droht der Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes bei den Weltmeisterschaften der Damen in Spanien das vorzeitige Aus.

Madrid - Der amtierende Olympiasieger verlor sein viertes Spiel der Gruppe A in Madrid gegen England mit 0:1 (0:0). Den entscheidenden Treffer erzielte Helen Richardson zu Beginn des zweiten Durchgangs mit einem Siebenmeter (38.).

Durch die zweite Niederlage im vierten Spiel rutschte das Team von Bundestrainer Markus Weise mit sechs Punkten in der Tabelle hinter England (7 Punkte) auf den dritten Rang ab. Damit hat die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes nur noch theoretische Chancen auf den Halbfinaleinzug und kann diesen nicht mehr aus eigener Kraft schaffen. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben