Sport : Hockey-Team kämpft mit Stars um den EM-Titel

-

Hamburg Bernhard Peters, Trainer der Männer-Hockey-Nationalmannschaft, hat auf den enttäuschenden sechsten Platz seines stark verjüngten Teams beim Turnier in Amsterdam reagiert: Der Coach holte für die Europameisterschaft in Leipzig, die am Sonntag beginnt, mehrere Routiniers in den Kader zurück. Deutschland tritt als Titelverteidiger an. Zehn Spieler, die 2004 die olympische Bronzemedaille gewonnen hatten, stehen im EM-Kader. Darunter sind auch Björn Emmerling und der noch angeschlagene Timo Weß, deren EM-Teilnahme noch nicht endgültig gesichert ist. „Ich wollte sehen, wie sich die Talente gegen die weltbesten Teams behaupten“, sagte der Bundestrainer zur Leistung seiner Mannschaft in Amsterdam. Die deutsche Mannschaft erlitt dort allerdings klare Niederlagen. Zum 0:5 seines Teams gegen Holland sagte Peters: „Es kann nicht sein, dass die Holländer aus sieben Ecken vier Tore gegen uns machen und wir aus sieben kein einziges.“ Im Hinblick auf die EM sagte Peters: „Unser erstes Ziel ist das Halbfinale. Danach werden wir sehen.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar