Sport : Hockeyspieler gewinnen Hallen-EM

Wien - Die deutschen Hockey-Männer um den überragenden Kapitän Moritz Fürste haben ihr Abonnement auf den Hallen-EM-Titel verlängert. Im dramatischen Finale der 16. Indoor-Europameisterschaft setzte sich die Mannschaft um den Hamburger Fürste am Sonntag in Wien gegen Gastgeber Österreich allerdings erst im Penaltyschießen durch. Mit einem 4:3 sicherte sich die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes zum 14. Mal das kontinentale Championat unter dem Hallendach. Nach regulärer Spielzeit hatte es 5:5 gestanden. „Es war ein mega-enges Spiel, bei dem wir es am Ende dieses kleine Fitzelchen mehr verdient hatten zu gewinnen, weil wir die besseren Offensivaktionen hatten“, sagte Fürste strahlend. Mit den Penaltys war es eine besondere Geschichte, weil die Deutschen diese zuvor noch nie in der Halle geschossen hatten. „Wenn man dann alle reinmacht, hat man es auch verdient“, sagte Fürste. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben