Sport : HOFFENHEIM ... ... DU BIST NICHT ... ... ALLEIN!

260716_0_f8c07018.jpg
Foto: promo

Appetitzügler mit

positiver Wirkung

Bochums Roland Wohlfarth musste in der Saison 1994/95 zwei Monate pausieren. Beim Hallenturnier in Leipzig wurde er positiv auf das Stimulanzmittel Norephedrin getestet. Angeblich nahm er den Appetitzügler Recatol.

Hasch mich – besser nicht

Nach einem DFB-Pokalspiel wurde Ibrahim Tanko von Borussia Dortmund im Jahr 2000 positiv auf Tetrahydro-Cannabinol getestet – Marihuana. Die Folge: vier Monate Sperre und eine Geldstrafe in Höhe von 15 000 Mark.

Doping.

Für die Haare

Sechs Monate musste 1860 München im Jahr 2005 auf Nemanja Vucicevic verzichten. Ein von ihm eingenommenes Haarwuchsmittel enthielt das Dopingmittel Finasterid. Seitdem steht der Serbe zu seiner Glatze!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben