Sport : HORST UND MARK MILDE

-

(65, Foto oben) gilt als der Mann, der Berlin das Laufen beibrachte. 1964 startete er mit dem Crossrennen im Grunewald den ersten breitensportlichen Lauf in Berlin . Daraus entwickelte der DiplomKaufmann eine Reihe von Straßenrennen. Aushängeschild der Veranstalter-Gesellschaft SCC-Running ist der Berlin-Marathon . Aber auch Halbmarathon, Frauenlauf oder City-Nachtlauf sind die größten Lauf-Events ihrer Art in Deutschland. Bis 1998 führte der frühere Mittelstreckenläufer Milde auch noch die familieneigene Konditorei in Tempelhof. Mit Mark Milde (31) hat im März sein jüngerer Sohn die Position als mittlerweile professioneller Race-Director von ihm übernommen. Zuvor war Mark Milde schon für die Athletenverpflichtungen zuständig. Der neue Race-Director hat eine Marathon-Bestzeit von 2:50:36 Stunden und bewältigte auch schon einen Ironman-Triathlon. jöwe

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben