HSV : Van der Vaart beendet Training

Der Hamburger SV muss für das Punktspiel am Sonntag (17.30 Uhr) bei Hannover 96 um den Einsatz von Kapitän Rafael van der Vaart bangen.

Der Niederländer beendete am Donnerstag wegen einer Wadenverletzung das Training des Fußball-Bundesligisten vorzeitig. Schon beim 0:3 im letzten Heimspiel gegen den SC Paderborn war der 31-Jährige wegen der Blessur ausgewechselt worden. Auf die Reise zur niederländischen Nationalmannschaft hatte er danach verzichtet.

Sicher ausfallen wird Marcell Jansen, der sich einen Faserriss im Adduktorenbereich zuzog. Das Missgeschick passierte im Training am Dienstag. Der Mainzer Neuzugang Nicolai Müller stieg zudem am Donnerstag das Teamtraining ebenfalls aus und absolvierte lediglich einen Lauf mit Rekonvaleszent Gojko Kacar. Wegen Muskelproblemen verpasste Müller bereits den Saisonstart. Sein Einsatz in Hannover soll aber nicht gefährdet sein. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben