Hürdensprint : Schubenikow erneut Europameister

Der Russe Sergej Schubenikow hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften seinen Titel über 110 Meter Hürden verteidigt.

Schubenikow setzte sich am Donnerstagabend in Zürich in 13,19 Sekunden durch. Silber gewann der Brite William Sharman in 13,27 Sekunden vor Dimitri Bascou aus Frankreich, der 13,28 lief. Matthias Bühler aus Offenburg, Erik Balnuweit aus Leipzig und Gregor Traber aus Tübingen waren im Halbfinale ausgeschieden. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar