Sport : Hunderttausende warten auf Tickets

NAME

Knapp zwei Wochen vor dem Anpfiff zur Fußball-Weltmeisterschaft warten noch Hunderttausende von Fans auf ihre Karten. Die Verzögerungen seien auf Fehler beim Drucken und der Zuteilung der Tribünenplätze zurückzuführen, teilte das südkoreanische Organisationskomitee (KOWOC) am Mittwoch in Seoul mit. Die rund 816 000 für Südkorea bestimmten Tickets sollen nun vom nächsten Montag an, fünf Tage später als ursprünglich geplant, ausgegeben werden.

Die für den Fußball-Weltverband Fifa tätige Agentur Byrom Plc habe um die Verlegung der Kartenausgabe gebeten, hieß es. „Wir bedauern sehr die Unannehmlichkeiten für die heimischen Käufer der Tickets“, sagte ein Sprecher der KOWOC. Wie Byrom in Seoul mitteilte, sollen die Karten nun am Freitag in den Druck gehen. Das WM-Turnier beginnt am 31. Mai in Seoul. Das Finale findet am 30. Juni in Yokohama in Japan statt.

Probleme gibt es indes auch bei den Tickets, die von den nationalen Verbänden bestellt wurden. So wartet der Deutsche Fußball- Bund (DFB) noch immer auf die angeforderten 3000 Karten. Beim Englischen Verband (FA) stehen gar mehr als 8000 bestellte und bezahlte Karten aus. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben