Im WM-Jahr : Der Tagesspiegel-Lauftreff startet

Bevor im Olympiastadion in diesem Jahr die besten Leichtathleten der Welt bei der WM rennen, trifft sich dort eine etwas andere Laufbewegung. Am Mittwoch kommender Woche startet der Tagesspiegel-Lauftreff im Olympiastadion in die neue Saison. Bitte melden Sie sich heute an!

Friedhard Teuffel
Lauftreff

Es geht um gesundheitsbewusstes und geselliges Laufen, aber auch der Tagesspiegel-Lauftreff hat ein Wettkampfziel: Die Teilnahme am „Big 25-Lauf“ am 10. Mai, entweder über 10 oder über 25 Kilometer.

Schon im vergangenen Jahr hatte der Lauftreff des Tagesspiegels mehr als 150 Sportler auf ein Ziel vorbereitet. Es ging von null auf zehn, bei den „Grand 10“ im Oktober rannte die Gruppe zehn Kilometer durch die Stadt, unter anderem durch den Zoologischen Garten. Im Jahr der Weltmeisterschaft wird der Lauftreff nun noch erweitert. Der Tagesspiegel sucht jetzt 100 Läufer für die Anfängergruppe. Sie werden von einem Trainer des Aspria Spa & Sporting Club betreut. Ebenfalls 100 Läufer werden gesucht für die Fortgeschrittenengruppe. Die Teilnehmer dieser Gruppe sollten in der Lage sein, eine halbe Stunde ohne Pause zu traben. Auch um sie kümmert sich ein Trainer des Aspria. Und 50 Läufer trainieren in der Profi-Gruppe mit Bernd Hübner, dem einzigen Läufer, der bisher bei allen Berlin-Marathons gestartet ist. Teilnehmer dieser Gruppe sollten schon einmal bei einem Straßenlauf über mindestens 10 Kilometer mitgemacht haben. Gehen mehr Anfragen ein, als Plätze vorhanden sind, entscheidet das Los.

Anmeldungen sind telefonisch möglich unter 030/26009-609, und zwar noch einmal am heutigen Donnerstag zwischen 7.30 Uhr und 20 Uhr, außerdem per E-Mail an lauftreff@tagesspiegel.de. Vom 18. März bis 6. Mai wird sich der Tagesspiegel-Lauftreff dann jeden Mittwoch um 18 Uhr am Olympiastadion einfinden. Die Teilnahmegebühr beträgt 16 Euro und ist am Anfang zu bezahlen. Wer an allen acht Lauftreffs teilnimmt, erhält einen Freistart beim 10-Kilometer-Lauf und einen Rabatt von 50 Prozent beim 25-Kilometer-Lauf. Beim Big 25 rennt dann jeder für sich alleine, beim Lauftreff gilt dagegen: gemeinsam loslaufen, gemeinsam ankommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben