Sport : Immer näher

von

Das ist Lance Armstrongs aktuelle Wochenbilanz:

1. Am Samstag vor einer Woche startet der Radprofi in die Tour de France.

2. Am gleichen Tag berichtet der geständige Dopingsünder Floyd Landis dem „Wall Street Journal“, wie das Blutdoping in Lance Armstrongs ehemaligem Team US Postal organisiert worden ist.

3. Am Donnerstag wird Lance Armstrong von Jan Ullrichs Mentor Rudy Pevenage indirekt des Dopings beschuldigt.

4. Am Freitag erklärt Greg LeMond, dass Lance Armstrong zu ihm gesagt habe: „Komm, jeder nimmt doch Epo.“

5. Am Samstag gibt der Radsportweltverband UCI zu, dass er von Lance Armstrong Spenden in Höhe von 25 000 und 100 000 Dollar erhalten hat. Der Verband bestätigt damit einen Fakt aus der Geschichte von Floyd Landis. Dieser hatte gesagt, Lance Armstrong habe sich vom Weltverband von einer positiven Dopingprobe freigekauft und ihm davon später erzählt.

Und was wird heute bekannt werden? Lance Armstrong behauptet zwar weiter, nie gedopt zu haben. Doch der Zeitpunkt scheint immer näherzurücken, an dem er endlich des Dopings überführt sein wird. Fragt sich nur, ob noch in seiner aktiven Zeit oder irgendwann danach.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben