Sport : In allen Bundesliga-Stadien Stille für die Erdbeben-Opfer

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat veranlasst, dass am Wochenende bei allen Spielen der Ersten und Zweiten Bundesliga eine Gedenkminute für die Opfer der Erdbeben-Katastrophe in der Türkei eingelegt wird. "Damit wollen wir unsere Betroffenheit und auch unsere Verbundenheit zur Türkei ausdrücken. Viele Menschen, die Verwandte und Freunde verloren haben, sind bei uns als Fans im Stadion. Auch ihnen gilt unser Mitgefühl", erklärten DFB-Präsident Egidius Braun und Ligapräsident Gerhard Mayer-Vorfelder in einem Rundschreiben an die deutschen Profivereine. Der DFB hat auch die Regional- und Landesverbände aufgefordert, bei allen Amateurspielen eine Gedenkminute einzulegen. Die Gedenkminute wird bei den Spielen unmittelbar nach dem Anpfiff der Partien durchgeführt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben