Istanbul : Galatasaray entlässt Trainer Rijkaard

Der türkische Fußball-Traditionsclub Galatasaray Istanbul hat sich von Trainer Frank Rijkaard getrennt. Der Niederländer hatte im Juli 2009 seinen Trainerjob am Bosporus angetreten.

Frank Rijkaard. Foto: dpa
Frank Rijkaard.Foto: dpa

Bei einem Treffen sei vereinbart worden, getrennte Wege zu gehen, teilte der Verein am Mittwoch mit. Die erhofften Erfolge waren ausgeblieben. In der vergangenen Spielzeit landete Galatasaray in der Süper Lig nur auf Rang drei. In der laufenden Saison verlor "Gala" bisher vier von acht Spielen. Als Nachfolger wurde in türkischen Medien Fatih Terim gehandelt, der nach der verpassten WM-Qualifikation im vergangenen Jahr als Nationaltrainer zurückgetreten war. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben